• Kontrollierte Wohnraumbe- und entlüftung

    Moderne Wohnungslüftungs-Systeme arbeiten äußerst energiesparend: Der leistungsstarke Wärmetauscher entzieht der in der Abluft enthaltenen Wärme und nutzt sie zur Erwärmung der einströmenden Frischluft. Dient zur optimalen Luftverteilung, Verbesserung der Luftqualität und der Vermeidung von Schimmel und Feuchtigkeit, was sich letztlich auch auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Bewohner auswirkt. 
    Weitere Vorteile: Komfortgewinn, da nicht mehr regelmäßig händisch gelüftet werden muss, das Vermeiden von Kosten, da deutlich weniger Heizwärme verloren geht. Und die in der Regel installierte Luftfilter sind auch für Allergiker nützlich, da weniger Staub und Pollen in die Wohnräume gelangen.

 

 

.